10.8.2019 – Sommerferienprogragmm

10.8.2019 – Sommerferienprogragmm

Ein Tag bei der Feuerwehr lautete das Motto unseres Kinderferienprogrammes, welchem trotz schlechtem Wetter 25 Kinder folgten. Der Nachmittag mit lustigen Spielen, welche im Stationsbetrieb rund ums Einsatzzentrum stattfanden, Rundfahrt mit den Feuerwehrfahrzeugen und arbeiten mit dem hydraulischen Rettungsgerät gab den Kindern einen ersten Einblick in das Feuerwehrwesen.

29.6.2019 Bezirksbewerb Burgkirchen

29.6.2019 Bezirksbewerb Burgkirchen

Tolle Ergebnisse erreichten unsere Nachwuchsfeuerwehrmädels- und Burschen diese Bewerbssaison. Auch dieses Jahr ging der Sieg in der Bezirksliga (Gesamtwertung aller drei Bewerbe im Bezirk Braunau) nach Uttendorf und das gleich doppelt. In beiden Wertungskategorien Bronze (jeder der neun Gruppenmitglieder hat eine vordefinierte Funktion) und auch Silber (die Funktionen werden unmittelbar vor dem Start ausgelost – jedes Mitglied muss alle Tätigkeiten beherrschen) war die Gruppe 1 das Maß im Bezirk. Abgerundet wurde die Bezirkssieg durch die beiden 1. Plätze in der Tageswertung.

Die gesamte FF Uttendorf gratuliert recht herzlich. Wir sind stolz auf euch!

Fotos: OAW Gerald Badegruber und FF Uttendorf

 

25.6.2019 Schulfest der VS Uttendorf

25.6.2019 Schulfest der VS Uttendorf

Am 25.6.2019 fand das alljährliche Schulfest der VS Uttendorf statt. Heuriges Motto der Veranstaltung waren die Blaulichtorganisationen. Abordnungen des Roten Kreuzes mit Rettungswagen und Suchhundestaffel, der Polizei und natürlich auch die FF Uttendorf nahmen gerne Teil und präsentierten ihre Schwerpunkte. Highlight der Aktion war, nicht nur wegen der hohen Temperaturen, unsere „Brandhaus“ das es galt mit Kübelspritzen zu löschen. Bei Sitzproben in den Fahrzeugen und Anproben von echten Feuerwehrhelmen und Jacken konnten die jungen Damen und Herren schon mal in die Welt der Feuerwehr schnuppern und wer weiß, vielleicht findet die oder der Eine auch den Weg in unsere Feuerwehrjugend.

 

2.6.2019 Verkehrsunfall eingeklemmte Personen – PKW brennt

2.6.2019 Verkehrsunfall eingeklemmte Personen – PKW brennt

„Verkehrsunfall eingeklemmte Personen – PKW brennt“, so lautete der Alarmierungstext mit dem die Feuerwehren Uttendorf und Mauerkirchen am 2.6. um 13:38 durch die Landeswarnzentrale zum Einsatz gerufen wurden. Auf Grund einer Veranstaltung in der Nähe des Einsatzzentrums konnte innerhalb von 4 Minuten Rüstlösch-Uttendorf in voller Besetzung unter der Leitung von Kommandant Kurzmann ausrücken. Bereits auf der Anfahrt rüstete sich ein Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung aus. Am Einsatzort stellte sich zur Erleichterung der Einsatzkräfte raus das die Fahrzeuginsassen unter Mithilfe von Ersthelfern das Fahrzeug verlassen hatten und durch den Brand nicht mehr bedroht waren. Die Patientenbetreuung übernahm der ebenfalls eingetroffene Rettungsdienst weshalb unsere Konzentration auf Brandbekämpfung und Absicherung der Unfallstelle bzw. Errichtung einer Umleitung, unterstützt durch die FF Mauerkirchen gelegt wurde. Nach dem Ablöschen des Brands wurde die Fahrbahn gereinigt, das Fahrzeug mittels Einbauwinde zum Böschungsrand gezogen und der Abschleppdienst bei der Verladung des Wracks unterstützt.
Anmerkung am Rande: Das neuwertige Fahrzeug war mit E-Call ausgestattet. Eine Einrichtung die einen Unfall erkennt und automatisch einen Notruf absetzt. Dieses System versorgte Einsatzkräfte mit einer genauen Position und wie in unserem Fall auch mit der wichtigen Info des Brandes.

Link zur Presseaussendung der Polizei
http://www.polizei.gv.at/ooe/presse/aussendungen/presse.aspx?prid=46544676314562454961453D&pro=1

8.5.2018 Besuch Krabbelstube

8.5.2018 Besuch Krabbelstube

Was Hänschen nicht lernt – lernt Hans nimmer mehr. Das dachten sich 20 Kinder der Krabbelstube und verbrachten einen halben Tag bei der Feuerwehr. Dabei wurden alle Gerätschaften und Fahrzeuge erkundet und eine anspruchsvolle Übung auf der Bewerbsbahn durchgeführt.

Nach diesem anstrengenden Vormittag war ein geruhsamer Mittagsschlaf sicher.

10.5.2019 Bewerb um das Funkleistungsabzeichen Bronze

10.5.2019 Bewerb um das Funkleistungsabzeichen Bronze

Am 10.5. stellten sich drei Bewerber der FF Uttendorf  nach mehrwöchiger Vorbereitung der Prüfung zum Funkleistungsabzeichen in Bronze. Alle drei bestanden die Prüfung erfolgreich und durten das begehrte Abzeichen von Landesfeuerwehrkommandant Kronsteiner entgegen nehmen. Die Feuerwehr Uttendorf gratuliert Patrick Hessenberger, Rafael Gamperer und Wolfgang Kirchgasser, hier am Bild mit Patricia Bubestinger/FF Freihub, recht herzlich.

3./4.5.2019 150-Jahr Feier des OÖ Landesfeuerwehrverbands

3./4.5.2019 150-Jahr Feier des OÖ Landesfeuerwehrverbands

Am Wochenende vom 3.-4.5.2019 fanden in Linz die Feierlichkeiten zum 150-jährigen Jubiläum des OÖ-Landesfeuerwehrverbands statt.
Eine Abordnung der Jugend (9 Jugendliche und eine Betreuerin) nahm am Freitag nachmittags an der großen Parade vor der Landesregierung
an der Promenade teil. Für die Segnung der Verbandsfahne am drauf folgenden Samstag im Stiftshof St.Florian bei Linz nahm das Kommando
mit Fahne teil. Umrahmt von 129 Fahnenabordnungen wurde die neue Fahne geweiht und in weiterer Folge 50 Jugendfeuerwehrer und weitere 50 aktive
Neumitglieder aus ganz OÖ in diesem würdigen Rahmen angelobt.

6.4.2019 Feuerwehrjugend – Leistungsabzeichen in Gold

6.4.2019 Feuerwehrjugend – Leistungsabzeichen in Gold

Am Samstag, 06. April 2019, fand im Feuerwehrhaus der Stadt Braunau der 6. Bewerb um das Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichen in Gold statt.3 Jugendliche aus Uttendorf stellten sich dieser fordernden Aufgabe. Bei diesem Leistungsabzeichen geht es um den Nachweis einer ganzheitlichen feuerwehrfachlichen Ausbildung in der Feuerwehrjugend. Primär ist das Ziel die Richtigkeit der Durchführung der gestellten Aufgaben gemäß dem Handbuch für die Grundausbildung des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes und nicht die Schnelligkeit.

Der Umfang des Leistungsabzeichens besteht aus

• Drei Übungen Brandeinsatz

• Zwei Übungen technischer Einsatz

• Drei Aufgaben/Übungen Erste Hilfe

• Fünf Aufgaben Planspiel „Die Gruppe im Einsatz“

• Einer theoretischen Prüfung aus dem Fragenkatalog

Stefanie Berrer, Annika Starz und Herbert Wagner jun. bestanden die Prüfung und durften die Abzeichen von Oberbrandrat Josef Kaiser, Ehrenoberbrandrat Alois Wengler, Brandrat Josef Maderegger und Brandrat Franz Baier entgegennehmen.
Das Kommando der FF Uttendorf gratuliert recht herzlich.

Fotos: OAW Gerald Badegruber und FF Uttendorf

19.3.2019 Verkehrsunfall eingeklemmte Personen – Burgkirchen und Brand landw. Objekt

19.3.2019 Verkehrsunfall eingeklemmte Personen – Burgkirchen und Brand landw. Objekt

Am Nachmittag des 19.3.2019 wurden seitens der Landeswarnzentrale die Feuerwehren Burgkirchen, Aching und Uttendorf zu einer Kollission zweier Kraftfahrzeuge auf der B147 zwischen Burgkirchen und Uttendorf alarmiert. Die beiden Lenkerinnen waren in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und wurden parallel mittels hydraulischen Rettungsgerät von LFB Burgkirchen und RLF Uttendorf befreit und dem Rettungsdienst übergeben, die Straßensperre und Umleitung koordiniert sowie die Reinigung der Fahrbahn durchgeführt.

Noch auf der Rückfahrt vom Verkehrsunfall erfolgte eine weitere Alarmierung zu einem Brand landwirtschaftlichen Objekt. Hierzu werden automatisch die weiteren Feuerwehren des Pflichtbereichs Helpfau-Uttendorf Reith und Freihub alarmiert und sicherheitshalber, da für den Disponenten unsere Einsatzbereitschaft nicht gesichert war, die Feuerwehr Mauerkirchen. Am Einsatzort konnte der vermeintliche Brand als verwaiste Zündelei in einem Holzschuppen erkundet werden. Ein Atemschutztrupp verbrachte die Metalltonne mit dem Brandobjekt ins Freie und löschte dieses mittels Hochdruckrohr ab.