23.11.2019 Erfolgreiche Teilnehmer bei Atemschutzleistungsprüfung

23.11.2019 Erfolgreiche Teilnehmer bei Atemschutzleistungsprüfung

8 Mitglieder der FF Uttendorf stellten sich im November der Abnahme zu Atemschutzleistungsprüfung. Hier werden Standardfähigkeiten und somit das Rüstzeug für den sicheren Atemschutzeinsatz abgeprüft. In vielen Übungen wurden die Tätigkeiten oftmals wiederholt und verinnerlicht um im Einsatz den Einsatzauftrag rasch und sicher erfüllen zu können.

Die Feuerwehr Uttendorf gratuliert den erfolgreichen Teilnehmern

Stefan Krotzer, Elias Markler, Gregor Kücher, Peter Glass, Sophie Altmann und Thomas Hofmann zum bronzenen Abzeichen, Eva Riedlmaier zum Silbernen und Rudi Muigg zum Goldenen

und dankt den Teilnehmern und Ausbildern für die aufgewendete Zeit.

17.11.2019 Verkehrsunfall – Aufräumarbeiten

17.11.2019 Verkehrsunfall – Aufräumarbeiten

Kurz nach Mitternacht wurde die FF Uttendorf am 17.11.2019 um 00:09 zu Aufräumarbeiten nach Kronleiten alarmiert. Ein Fahrzeuglenker war in Fahrtrichtung Braunau aus bisher ungeklärten Grund links in die Böschung geraten und schlussendlich im Graben mit dem Hinterwagen hängen geblieben. Kurz nach Alarmierung rückte Rüstlösch und Kommando-Uttendorf zur Einsatzstelle aus, sicherte die Einsatzstelle ab, stellte Brandschutz, reinigte die Fahrbahn und unterstütze den Abschleppdienst beim Verladen des Fahrzeugs. Die 22 Einsatzkräfte konnten um 1:45 wieder einrücken.

6.11.2019 Brandmeldealarm

6.11.2019 Brandmeldealarm

Am Nachmittag des 6.11.2019 alarmierte die Landeswarnzentrale die Feuerwehren der Marktgemeinde Helpfau-Uttendorf in die Gewerbestraße. Eine automatische Brandmeldeanlage hatte Alarm geschlagen. Noch auf der Anfahrt wurde seitens der Betriebsleitung Entwarnung gegeben. Nach einer kurzen Nachschau wurde der Einsatz beendet und in das Einsatzzentrum eingerückt.

26.10.2019 Abnahme zum Leistungsabzeichen technische Hilfeleistung THL

26.10.2019 Abnahme zum Leistungsabzeichen technische Hilfeleistung THL

Am Nachmittag des 26.10.2019 stellten sich drei Gruppen der FF Uttendorf der Abnahme zur techn. Hilfeleistung, zweimal in der Grundstufe 1 (Bronze) und einmal in der höchsten Stufe 3 (Gold). Die Leistungsprüfung ist ein Mittel zur Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse am Gebiet der techn. Hilfeleistung bei einem Verkehrsunfall. Die Standardaufgaben wie Absichern und Beleuchten der Einsatzstelle, Sichern und Unterbauen des Unfallfahrzeugs, Aufbauen des Brandschutz sowie der gezielten Handhabung des hydraulischen Rettungsgeräts werden durch oftmaliges Üben verinnerlicht und sind somit im Echteinsatz sofort abrufbar. Alle drei Gruppen bestanden beinahe fehlerfrei und konnten die begehrten Abzeichen stolz von Abschnittsfeuerwehrkommandant Franz Baier und seinen Bewertern E-BI Hans Finsterer und HBI Christian Burgstaller übernehen. Das Kommando gratuliert:

Sophie Altmann, Stefanie Berer, Elisabeth Frey, Rafael Gamperer, Peter Glass, Lisa Grünwald, Lukas Haider, Theresa Kurzmann, Michaela Leimer, Vanessa Spießberger, Annika Starz rech herzlich zur „Bronzenen“, Stefan Krotzer und Martin Riefellner zum „Silbernen“ und Philipp Gerner, Eva Riedlmaier und Thomas Schwarzmaier zum „Goldenen“.

Den tollen Erfolg widmen wir unserem Kameranden Patrick Hessenberger der eifrigst bei den Vorbereitungen dabei war, auf Grund eines schweren Arbeitsunfalls aber leider nicht mehr teilnehmen konnte. Ihm wünschen wir alles Gute ins Krankenhaus nach Linz.

 

24.10.2019 Ölspur/Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

24.10.2019 Ölspur/Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Am Nachmittag des 24.10.2016 wurde die FF Uttendorf zu einer Ölspur und Aufräumarbeiten auf die B147, Ortschaft Kronleiten, alarmiert. Nach einer Kollission zwischen einem Motorrad und einem PKW waren Betriebsmittel zu binden, die Fahrbahn zu reinigen. Der Abschleppdienst wurde in weiterer Folge beim Verladen des Motorrads und die Polizei bei der Unfallaufnahme, vorwiegend mit Aufstiegshilfen, unterstützt. Der Einsatz war nach 1,5h abgeschlossen.

11-12.10.2019 – Grundlehrgang Riedersbach – 8 mal „vorzüglich“

11-12.10.2019 – Grundlehrgang Riedersbach – 8 mal „vorzüglich“

Acht Mitglieder der FF Uttendorf stellten sich heuer der Grundausbildung um die notwendigen Fertigkeiten für den Einsatzdienst zu erlernen. Nach unzähligen Stunden im Lehrsaal und praktischen Ausbildung in der Feuerwehr, durchgeführt durch Ausbilder der FF Uttendorf, hatten sich die Teilnehmer das nötige Grundwissen angeignet um am Grundlehrgang des Bezirkes Braunau teilzunehmen. An zwei intensiven Tagen mit Gruppenausbildung bei Brand- und techn. Einsätzen, Geräte- und Löschlehre wie auch Exerzieren in der Guppe konnten die Teilneher ihr Wissen verfestigen und erweitern. Den abschließenden Test konnten alle Teilnehmer mit der Bestnote „vorzüglich“ abschließen. Das Ausbilderteam und das Kommando der FF Uttendorf gratulieren recht herzlich:

Stefanie Berer, Maximilian Gerner, Lisa Grünwald, Leon Jujic, Michaela Leimer, Christian Schmalzl, Vanessa Spießberger, Annika Starz

8.10.2019 Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

8.10.2019 Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

Am Vormittag des 8.10.2019 gegen 10:50 kam es auf der Bundesstraße Höhe Okalin  Farbenerzeugung zu einem Auffahrunfall. Alarmiert durch die Landeswarnzentrale rückte die FF Uttendorf mit Rüstlösch und Kommandofahrzeug samt Anhänger aus. Personen wurden bei dem Unfall keine verletzt. Die Unfallstelle wurde abgesichert und nach Freigabe durch die Polizei geräumt und gereinigt. Der Einsatz war nach 40 Minuten beendet.

10.8.2019 – Sommerferienprogragmm

10.8.2019 – Sommerferienprogragmm

Ein Tag bei der Feuerwehr lautete das Motto unseres Kinderferienprogrammes, welchem trotz schlechtem Wetter 25 Kinder folgten. Der Nachmittag mit lustigen Spielen, welche im Stationsbetrieb rund ums Einsatzzentrum stattfanden, Rundfahrt mit den Feuerwehrfahrzeugen und arbeiten mit dem hydraulischen Rettungsgerät gab den Kindern einen ersten Einblick in das Feuerwehrwesen.

29.6.2019 Bezirksbewerb Burgkirchen

29.6.2019 Bezirksbewerb Burgkirchen

Tolle Ergebnisse erreichten unsere Nachwuchsfeuerwehrmädels- und Burschen diese Bewerbssaison. Auch dieses Jahr ging der Sieg in der Bezirksliga (Gesamtwertung aller drei Bewerbe im Bezirk Braunau) nach Uttendorf und das gleich doppelt. In beiden Wertungskategorien Bronze (jeder der neun Gruppenmitglieder hat eine vordefinierte Funktion) und auch Silber (die Funktionen werden unmittelbar vor dem Start ausgelost – jedes Mitglied muss alle Tätigkeiten beherrschen) war die Gruppe 1 das Maß im Bezirk. Abgerundet wurde die Bezirkssieg durch die beiden 1. Plätze in der Tageswertung.

Die gesamte FF Uttendorf gratuliert recht herzlich. Wir sind stolz auf euch!

Fotos: OAW Gerald Badegruber und FF Uttendorf